Schwangerschafts-Parnteryoga

Dieser Schwangerschafts-Parnteryoga-Workshop richtet sich an Schwangere, die mit einer Vertrauensperson gemeinsam Yoga praktizieren möchte. Zum einen soll das Wahrnehmen der allgemeinen positiven Aspekte des Yogas für Schwangere auf körperlicher und mentaler Ebene ermöglicht werden.
Zum anderen wird durch das gemeinsame Praktizieren ein tieferes Verständnis auf der Beziehungsebene möglich, da die gemeinsame Yogapraxis grundsätzlich der gegenseitigen Unterstützung und achtsamen Wahrnehmung der Bedürfnisse des Gegenübers dient. Die Synchronisierung des Atems, die gemeinsam ausgeführten Atem- und Körperübungen, sowie die zusammen erlebten meditativen Momente ermöglichen eine tiefere Verbindung sowohl auf der körperlichen also auch auf der geistigen Ebene. Wir entwickeln mehr Feingefühl im Miteinander und gegenüber uns selbst.
Gerade in der besonderen Zeit der Schwangerschaft bieten diese sehr schönen Elemente des Partneryoga eine Möglichkeit sich ganz aufeinander und auf das zu konzentrieren, was nun wichtig ist.

Vorerfahrung sind für beide Praktizierenden nicht nötig.. Ein Partneryoga-Workshop mit dem werdenden Vater kann sehr schön sein aber auch eine gemeinsame Praxis mit einer andere Vertrauensperson ist ein tolles Erlebnis.